Regelungssysteme im Zustandsraum

Beginn: Montag, 16.10.2017, 8:30 Uhr

Vorlesung

Ort:
PRIAM, Justus-von-Liebig-Weg 6

Zeit:
Montag, 8:30-10:45 Uhr

Übung

Ort:
PRIAM, Justus-von-Liebig-Weg 6

Zeit:
Mittwoch, 15:00-16:30 Uhr

Fragestunde

Im Anschluss an die Übung oder auf Anfrage

Praktikum

Gruppeneinteilung und Terminplanung

Aktuelles

Terminänderungen

Am Mittwoch, 06.12.2017, findet die Übung im Seminarraum Umwelttechnik statt.

Übungsklausur

Freiwillige Übungsklausur:
wird im Anschluss an das Wintersemester 2017/2018 angeboten

Klausur

Die Klausur Regelungssysteme im Zustandsraum findet am 20.03.2018 um 9:00 Uhr im SR2 der Umwelttechnik statt.

Kontaktbereich

Übungsleiter:

Dr.-Ing. Robert Prabel

Praktikumsbetreuer:

Dr.-Ing. Robert Prabel



Lernziel

Lernziel

Die Studierenden werden befähigt, Zustandsraummethoden für lineare zeitinvariante Systeme auf technische Problemstellungen anzuwenden und hierzu gängige Softwarewerkzeuge (Matlab/Simulink) einzusetzen.

Inhalt

Inhalt

  1. Dynamische Systeme im Zustandsraum
  2. Allgemeine Lösung der Zustandsgleichungen
  3. Strukturelle Eigenschaften linearer Systeme im Zustandsraum
  4. Normalformen für Ein- und Mehrgrößensysteme
  5. Struktur von Zustandsregelungen und Steuerungsentwurf
  6. Zustandsreglersynthese
  7. Zustandsbeobachter
  8. Behandlung von Störgrößen
  9. Fallbeispiele zur Zustandsregelung mit Matlab/Simulink
Informationen zur Prüfung

Informationen zur Prüfung

Zur Klausur Regelungssysteme im Zustandsraum sind folgende Hilfsmittel erlaubt:

  • Kompendium zur Linearen Algebra der Lehrstuhls für Mechatronik
  • Formelsammlung (eine handbeschriebene Seite DIN A4)
  • Taschenrechner mit einzeiligem Display

Weitere Hilfsmittel sind nicht zulässig.