Regelungssysteme im Zustandsraum

Beginn: Montag, 15.10.2018, 8:30 Uhr

Vorlesung

Ort:
PRIAM, Justus-von-Liebig-Weg 6

Zeit:
Montag, 8:30-10:45 Uhr

Übung

Ort:
PRIAM, Justus-von-Liebig-Weg 6

Zeit:
Mittwoch, 13:00-14:30 Uhr

Fragestunde

Im Anschluss an die Übung oder auf Anfrage

Praktikum

Die Gruppeneinteilung für die Praktikumsversuche erfolgt in den ersten Wochen nach Vorlesungsbegin.

Aktuelles

Terminänderungen



Übungsklausur

Eine freiwillige Übungsklausur wird im Anschluss an das Wintersemester 2018/2019 angeboten.

Klausur

Die Klausur Regelungssysteme im Zustandsraum wird im Anschluss an das Wintersemester 2018/19 angeboten.

Kontaktbereich

Übungsleiter:

M.Sc. Lukas Pröhl

Praktikumsbetreuer:

M.Sc. Lukas Pröhl



Lernziel

Lernziel

Die Studierenden werden befähigt, Zustandsraummethoden für lineare zeitinvariante Systeme auf technische Problemstellungen anzuwenden und hierzu gängige Softwarewerkzeuge (Matlab/Simulink) einzusetzen.

Inhalt

Inhalt

  1. Dynamische Systeme im Zustandsraum
  2. Allgemeine Lösung der Zustandsgleichungen
  3. Strukturelle Eigenschaften linearer Systeme im Zustandsraum
  4. Normalformen für Ein- und Mehrgrößensysteme
  5. Struktur von Zustandsregelungen und Steuerungsentwurf
  6. Zustandsreglersynthese
  7. Zustandsbeobachter
  8. Behandlung von Störgrößen
  9. Fallbeispiele zur Zustandsregelung mit Matlab/Simulink
Informationen zur Prüfung

Informationen zur Prüfung

Zur Klausur Regelungssysteme im Zustandsraum sind folgende Hilfsmittel erlaubt:

  • Kompendium zur Linearen Algebra der Lehrstuhls für Mechatronik
  • Formelsammlung (eine handbeschriebene Seite DIN A4)
  • Taschenrechner mit einzeiligem Display

Weitere Hilfsmittel sind nicht zulässig.