Lehrstuhl für Mechatronik

Hauptgebäude des Lehrstuhl für Mechatronik

Lehrstuhlleiter: Prof. Dr.-Ing. Harald Aschemann

Der Lehrstuhl für Mechatronik befasst sich in Forschung und Lehre mit der Systemdynamik und Regelung mechatronischer Systeme. Zahlreiche Anwendungen finden sich im Maschinen- und Fahrzeugbau sowie der Energietechnik.

Als Pflichtvorlesungen werden angeboten:

  • Grundlagen der Messtechnik
  • Systemdynamik und Regelungstechnik

Vertiefungsmöglichkeiten bestehen in den Bachelor- und Masterstudiengängen der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik insbesondere durch Wahl der Vorlesungen:

  • Regelungssysteme im Zustandsraum
  • Digitale Regelung
  • Regelungsorientierte Modellbildung in der Mechatronik
  • Optimierungsmethoden in der Mechatronik
  • Aktive Systeme im Kraftfahrzeug
  • Nichtlineare Regelungssysteme
  • Unsicherheitsmodellierung für die robuste Regelung dynamischer Systeme
  • Robuste Regelung und Zustandsschätzung

Die Schwerpunkte in der aktuellen Forschung sind:

  • Modellbasierte Verfahren zur Steuerung, Regelung und Zustandsschätzung für nichtlineare Systeme
  • Fluidische Aktorik in der Handhabungstechnik und in mobilen Anwendungen
  • Modellierung, Simulation und effiziente Betriebsführung hybrider Schienenfahrzeugsysteme
  • Regelung von Hochtemperatur-Brennstoffzellen
  • Regelung unteraktuierter mechanischer Systeme
  • Systeme mit verteilten Parametern
  • Intervallmethoden für den verifizierten Entwurf von Steuerungen und Regelungen nichtlinearer Systeme mit Unsicherheiten

In den obengenannten Forschungsgebieten können Studien- und Projektarbeiten sowie Bachelor- und Masterarbeiten durchgeführt werden, vorzugsweise in Form einer Kombination theoretischer und experimenteller Anteile.

Zu experimentellen Untersuchungen stehen zahlreiche Versuchsaufbauten mit moderner Ausrüstung zur Verfügung. Detaillierte Informationen hierzu erhalten Sie nach Terminvereinbarung per E-Mail gerne persönlich bei allen Angestellten des Lehrstuhls für Mechatronik.

Logo des Lehrstuhls für Mechatronik

Kontakt

Universität Rostock
Lehrstuhl für Mechatronik

Prof. Dr.-Ing. Harald Aschemann

Justus-von-Liebig Weg 6
18059 Rostock
Raum: 06

Tel.: +49 381 / 498 - 9210
Fax: +49 381 / 498 - 9092
E-Mail: harald.aschemann(at)uni-rostock.de

Lageplan

Google-Maps

Lageplan