Aktive Systeme im Kraftfahrzeug

Diese Lehrveranstaltung wird erst im SS 2019 wieder angeboten

Vorlesung

Ort:
PRIAM, Justus-von-Liebig-Weg 6

Zeit:
Montag, 8:30-10:00 Uhr

Übung

Ort:
PRIAM, Justus-von-Liebig-Weg 6

Zeit:
Montag, 10:15-11:45 Uhr

Fragestunde

Im Anschluss an die Übung oder auf Anfrage

Praktikum

Vorlesungsbegleitendes Praktikum

Aktuelles

Terminänderungen

Keine

Übungsklausur

Eine freiwillige Übungsklausur zur Vorlesung Aktive System im Kraftfahrzeug wird im Anschluss an das Sommersemester angeboten.

Kontaktbereich

Übungsleiter:

M.Sc. Lukas Pröhl



Lernziel

Lernziel

Im Umfang der Vorlesung und Übung werden ausgewählte mechatronische Anwendungen aus dem Gebiet des Kraftfahrzeuges behandelt.

Inhalt

Inhalt

  1. Einführung und Überblick
  2. Modellbasierter Systementwurf
  3. Motormanagement
  4. Antriebsstrang- und Längsdynamikregelung
  5. Regelung der Vertikaldynamik
  6. Aktive Lenksysteme und Querdynamikregelung
  7. Überwachung, Fehlerdiagnose und Fehlertoleranz
Informationen zur Prüfung

Informationen zur Prüfung

Als Hilfsmittel zur schriftlichen Prüfung "Aktive Systeme im Kraftfahrzeug (Master)" darf ein handschriftliches Blatt (Vorder- und Rückseite) DIN A 4 mit beliebigen Inhalten genutzt werden.

Weiterhin darf in der Klausur ein einfacher, nicht programmierbarer Taschenrechner (in der Regel mit einzeiligem Display und evtl. Statuszeile) genutzt werden.

Weitere Hilfsmittel sind nicht zulässig.

Klausurergebnisse

Klausurergebnisse

Es liegen noch keine Klausurergebnisse vor.

Vorlesung

Vorlesung

Unterlagen zur Vorlesung:

 

 

Übung

Übung

Unterlagen zur Übung:

Literatur und Selbststudium

Literatur und Selbststudium

Ergänzendes Material: