Optimierungsmethoden in der Mechatronik

Beginn: Dienstag, 21.04.2020, ohne Präsenzveranstaltungen in Form eines E-Learning-Angebots

Vorlesung

Im SS 2020 sind keine Präsenzveranstaltungen vorgesehen.

Stattdessen werden zu jedem Kapitel der Vorlesung mehrere kurze Lerneinheiten in Form von Videobeiträgen angeboten. Diese Offline-Angebote können heruntergeladen und zeitlich flexibel genutzt werden.

Übung

Im SS 2020 sind keine Präsenzveranstaltungen vorgesehen.

Stattdessen werden zu jeder Übung entsprechende Lösungen in Form von Videobeiträgen angeboten. Diese Offline-Angebote können heruntergeladen und zeitlich flexibel genutzt werden.

Fragestunde

Bitte kontaktieren Sie die Verantwortlichen nach Bedarf per E-Mail.

Praktikum

Termine

Das Praktikum wird in Form eines Matlab-Simulink-Rechnerpraktikums durchgeführt. Eine individuell gestellte Aufgabe ist in Heimarbeit mit den Methoden aus der Lehrveranstaltung zu bearbeiten.

Aktuelles

Wichtige Hinweise

  • Diese Lehrveranstaltung wird im SS 2020 mithilfe von E-Learning-Angeboten durchgeführt, sofern genügend Interessenten vorhanden sind
  • Studierende, die diese LV im SS 2020 belegen möchten, werden um eine E-Mail gebeten an: Harald.Aschemann@uni-rostock.de

Übungsklausur

Die nächste freiwillige Übungsklausur Optimierungsmethoden in der Mechatronik wird am Ende des Sommersemesters 2020 angeboten.

Klausur

Die nächste Klausur Optimierungsmethoden in der Mechatronik wird am Freitag, 24. Juli 2020 von13:00 - 14:30 Uhr im Seminarraum 1, Justus-von-Liebig-Weg 6, angeboten.

Eine Verschiebung des Klausurtermins konnte aufgrund terminlicher Überschneidungen nicht realisiert werden. Somit wird die Klausur am ursprüglichen Prüfungstermin stattfinden!

 

Kontaktbereich

Übungsleiter und Praktikumsbetreuung:

M.Sc. Lukas Pröhl



Lernziel

Lernziel

Die Studierenden werden befähigt, regelungstechnische Methoden zur Optimierung von ausgewählten Problemstellungen anzuwenden.

Inhalt

Inhalt

  1. Grundbegriffe der Optimierung
  2. Numerische Optimierung ohne Nebenbedingungen
  3. Numerische Optimierung mit Nebenbedingungen
  4. Dynamische Programmierung nach Bellman
  5. Maximumprinzip von Pontrjagin
  6. Zeitoptimale lineare Systeme
  7. Numerische Methoden zur dynamischen Optimierung
  8. Normoptimale Regelung nichtlinearer Systeme
Informationen zur Prüfung

Informationen zur Prüfung

Als Hilfsmittel zur schriftlichen Prüfung "Optimierungsmethoden in der Mechatronik" darf ein handschriftliches Blatt (Vorder- und Rückseite) DIN A 4 mit beliebigen Inhalten genutzt werden.

Weiterhin darf in der Klausur ein einfacher, nicht programmierbarer Taschenrechner (in der Regel mit einzeiligem Display und evtl. Statuszeile) genutzt werden.

Weitere Hilfsmittel sind nicht zulässig.

Klausurergebnisse

Klausurergebnisse

Die Prüfung Optimierungsmethoden in der Mechatronik (Master) für das Sommersemester 2020 ist vollständig bewertet. Studierende, die einem Notenaushang zugestimmt haben, finden ihr Prüfungsergebnis nachfolgend.

Literatur und Selbststudium

Literatur und Selbststudium

Ergänzendes Material:

Matlab/Simulink: